Home | @ | ©2007 A.Reichert

Go veggie!

 

Ab jetzt bin ich Vegetarier

52 Jahre alt hab' ich werden müssen, um endlich d i e s e Kurve zu kratzen, aber es ist die einzige Lösung für mich: ich werde ab sofort kein Fleisch und keinen Fisch mehr für meine Ernährung benötigen. Mit meinem Gewissen kann ich vereinbaren, dass ich auf Eier und Milchprodukte nicht verzichten will und kann - ich reihe mich daher als sogenannter Ovo-Lacto-Vegetarier ein. Ich hoffe, dass ich das genauso gut schaffe, wie es mir vor mittlerweile 12 Jahren auch gelungen ist mit dem Rauchen aufzuhören. Ich halt' mir die Daumen . . .

 

 

Fisch macht mir Probleme

Auf Fisch zu verzichten fällt mir besonders schwer, weil ich wirklich fast täglich Fisch in irgendeiner Form genossen habe, sei es als Aufstrich auf dem Frühstücksbrot oder geräuchert, gedünstet und manchmal auch gebacken. Als Bestandteil meiner gesunden Ernährung (Lieferant von Omega-3 Fettsäuren) fällt er nun aus - was tun?

Hier ein wiki:


nach oben